Baby-Boom in Schwaben: Höchster Geburtenanstieg seit 1990

02.02.2018

Der Landkreis Günzburg ist als Familien- und Kinderregion bekannt. Die Zahlen des Statistischen Landesamtes vom Februar 2018 bestätigen den Trend: Um 3% stieg die Anzahl der geborenen Kinder im Landkreis Günzburg im Jahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt haben im Landkreis 1.133 Babys das Licht der Welt erblickt.

In Bayern kamen im Jahr 2016 insgesamt 125 689 Babys auf die Welt. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Anstieg um 6,3 Prozent. Das ist nach Angaben des Statistischen Landesamtes die höchste Steigerung seit dem Jahr 1990. Damals zeichnete sich mit einer Steigerung um 7,2 Prozent ein noch höherer Wert ab.
 
Der Anstieg der zusammengefassten Geburtenziffer ließ sich in allen sieben Regierungsbezirken Bayerns feststellen. Den höchsten Wert verzeichnete hierbei der Regierungsbezirk Schwaben mit 1,54 (2014: 1,49) Kindern je Frau, gefolgt von Niederbayern mit 1,49 (2014: 1,44), Oberbayern mit 1,49 (2014: 1,47), Mittelfranken mit 1,48 (2014: 1,44), Unterfranken mit 1,47 (2014: 1,42), der Oberpfalz mit 1,46 (2014: 1,41) und Oberfranken mit 1,41 (2014: 1,38).
 
Die Zahlen bestätigen den Trend:
 
Alle Regierungsbezirke mit Geburtenanstieg

Regierungsbezirk Lebendgeborene 2016 Anstieg 2015 zu 2016
Oberbayern 48.541 +5,37%
Niederbayern 10.836 +5,06%
Oberpfalz 9.818 +3,22%
Oberfranken 8.920 +7,11%
Mittelfranken 17.539 +8,48%
Unterfranken 11.794 +6,37%
Schwaben 18.241 +8,87%














Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik (2018).

Teilen Sie diese Meldung