Bayern verschärft Sicherheitsmaßnahmen

Günzburg/München(kr). Bayern verschärft den Kampf gegen den Terror. Wie die beiden heimischen Landtagsabgeordneten Alfred Sauter und Dr. Hans Reichhart (beide CSU) mitteilen, hat der Bayerische Landtag mit ihrer Beteiligung jetzt Änderungen des Polizeiaufgabengesetztes beschlossen, durch die die polizeilichen Befugnisse zur Abwehr eklatanter Sicherheitsgefahren deutlich ausgeweitet werden. „Damit ist Bayern wieder einmal bundesweit Vorreiter, um die Bürgerinnen und Bürger noch wirksamer vor Sicherheitsgefahren zu schützen. Die Bayerische Polizei ist nicht nur personell und bei der Ausstattung spitzenmäßig, sondern auch beim rechtlichen Handwerkszeug."

Regionalmanagement im Landkreis Günzburg erhält 200.000 Euro


Günzburg/München(js). Das Bayerische Finanz- und Heimatministerium fördert das neu eingerichtete Regionalmanagement im Landkreis Günzburg mit 200.000 Euro. Dies berichten die heimischen Abgeordneten Alfred Sauter und Dr. Hans Reichhart, die sich nachdrücklich für die finanzielle Unterstützung eingesetzt hatten. Empfänger der Zuwendung ist die Regionalmarketing Günzburg.

Mehr als 191.000 Euro für die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Günzburg


Günzburg/München(kr). „Unsere Sport- und Schützenvereine und zuvorderst natürlich ihre Mitglieder und Vorstandschaften leisten durch vielfältige sportliche Aktivitäten und ihr vorbildliches bürgerschaftliches Engagement einen wertvollen Beitrag für die Gesundheit, das Gemeinschaftsgefühl und die Attraktivität des gesellschaftlichen Lebens im Landkreis Günzburg.“ Mit diesen Worten verweisen die heimischen Landtagsabgeordnete Alfred Sauter und Dr. Hans Reichhart (beide CSU) auf die diesjährige Förderung der Sport- und Schützenvereine durch die Vereinspauschale. In den Landkreis Günzburg fließen im Jahr 2017 191.976,51 Euro an Fördermitteln. 

Wir machen unseren Mittelstand mit dem Digitalbonus für die Zukunft fit


Günzburg/München(kr). „Bei ‚digitaler Zukunft‘ denken viele an große kalifornische Softwarekonzerne, während wir mit unseren kleinen und mittelständischen Betrieben in unserem Landkreis und in ganz Bayern Erfolgsgeschichte schreiben“, so die heimischen Landtagsabgeordneten Alfred Sauter und Dr. Hans Reichhart (beide CSU) anlässlich der Fortsetzung des Programms „Digitalbonus.Bayern“. Wie von Sauter und Dr. Reichhart zusammen mit der CSU-Landtagsfraktion beantragt, hat nun die Staatsregierung das Programm wieder geöffnet, so dass ab 1. August Anträge von Handwerksbetrieben und mittelständischen Unternehmen wieder angenommen werden. 

Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt 2018


Günzburg/München (ak). Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration verleiht zum zweiten Mal den Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt. Im Jahr 2018 wurde unter das aktuelle Leitthema: „Demokratie stärken: Mitmachen und teilhaben! Antworten aus dem Ehrenamt“ gestellt.

Bayerische Landesstiftung fördert Renovierung von St. Michael in Krumbach mit 14.500 Euro


Krumbach/München(kr). Die Bayerische Landesstiftung unterstützt die Renovierung der Katholischen Pfarrkirche St. Michael in Krumbach mit einem Betrag von 14.500 Euro. Dies teilen die beiden heimischen Landtagsabgeordneten Alfred Sauter und Dr. Hans Reichhart (beide CSU) mit. „Der Katholischen Pfarrkirchenstiftung St. Michael Krumbach kann bei den Instandsetzungsarbeiten an der Pfarrkirche damit ein Teil der finanziellen Belastung abgenommen werden“, freuen sich die Abgeordneten.

6,43 Millionen Euro vom Freistaat für die Klinik Krumbach

Krumbach/München (kr). Die Klinik Krumbach erhält vom Freistaat Bayern Fördermittel in Höhe von 6,43 Millionen Euro aus dem Jahreskrankenhausbauprogramm 2019 für die Umsetzung baulicher Maßnahmen.  Dies teilen die beiden heimischen Landtagsabgeordneten Alfred Sauter und Dr. Hans Reichhart (beide CSU) mit.

 

Alfred Sauter und Dr. Hans Reichhart: „Wir rüsten unsere Feuerwehren für die Zukunft!“


Günzburg/München(kr). Der Bayerische Landtag hat wichtige Änderungen beim Bayerischen Feuerwehrgesetz beschlossen. Dies teilen die heimischen Landtagsabgeordneten Alfred Sauter und Dr. Hans Reichhart (beide CSU) mit. „Die Feuerwehren haben zwar bislang immer noch regen Zulauf; wir wollen aber bereits jetzt die Weichen stellen, dass das auch in Zukunft so bleibt“, so die beiden Abgeordneten.

Wirtschaftliche Lage so gut wie noch nie


Günzburg/München(js). Über 50.000 Menschen sind im Landkreis Günzburg sozialversicherungspflichtig beschäftigt, die Arbeitslosenquote liegt bei hervorragenden 1,9 Prozent, bei den 15 bis 25jährigen bei nur 1,3 Prozent. Mit einem Durchschnittsalter von knapp 43 Jahren ist der Landkreis Günzburg der jüngste in ganz Schwaben. Darüber freuen sich auch die heimischen Landtagsabgeordneten Alfred Sauter und Dr. Hans Reichhart: „Die wirtschaftliche Lage und damit die Arbeitsmarktsituation im Landkreis Günzburg haben sich in den letzten Jahren durchweg positiv entwickelt. Wir gehören in Bayern und in Deutschland zur Spitzengruppe.“