Hochwasserschutzkonferenz in Burgau mit Staatsminister Dr. Marcel Huber

Zur Lösung der noch umzusetzenden Hochwasserschutzmaßnahmen im Landkreis Günzburg lud MdL Alfred Sauter den Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Gesundheit, Dr. Marcel Huber, MdL, am 5. August zu einer großen Konferenz in die Kapuzinerhalle nach Burgau ein. Teilnehmer der öffentlichen Veranstaltung waren der Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Nüsslein (CSU), Landrat Hubert Hafner, die Bürgermeister sowie Stadt- und Gemeinderäte der vom Hochwasser betroffenen Kommunen sowie Kolleginnen und Kollegen aus dem Bayerischen Landtag. Gemeinsam diskutierten diese mit Staatsminister Dr. Huber, MdL Sauter, dem Leiter des Wasserwirtschaftsamtes Donauwörth, Ralph Neumeier, Ministerialrat Erich Eichenseer (Umweltministerium), Baudirektor Manfred Schafroth (Reg. von Schwaben), und dem Sprecher der Projektgruppe Hochwasserschutz, 1. Bürgermeister Gerhard Glogger aus Balzhausen, die Hochwasserschutzprojekte im Mindeltal und verständigten sich auf einen Zeitplan. Im Anschluss an die Konferenz in Burgau besichtigten Staatsminister Dr. Huber und MdL Alfred Sauter gemeinsam mit den Mitarbeitern des Wasserwirtschaftsamtes und interessierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Konferenz die Standorte der geplanten Hochwasserrückhaltedeiche in Burgau sowie des geplanten Drosselbauwerkes an der Mindel nahe Balzhausen. Fotos: © Landtagsbüro Alfred Sauter, MdL.
Zurück zur Übersicht