Bildungsdialog mit Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle

Zum Bildungsdialog lud der CSU-Kreisvorsitzende Alfred Sauter, MdL am Mittwoch den 7. August den Bayerischen Staatsminister für Unterricht und Kultus, Dr. Ludwig Spaenle ins Klaiberhaus nach Offingen ein. Teilnehmer der öffentlichen Veranstaltung waren neben zahlreichen interessierten Bürgerinnen und Bürgern, der Bundestagsabgeordnete Dr. Georg Nüsslein (CSU), der Zweitstimmenkandidat für den Landtag, Dr. Hans Reichhart, der Landrat des Landkreises Günzburg, Hubert Hafner, die Kreisvorsitzende des Arbeitskreises für Schule, Bildung und Sport (AKS), Claudia Ermer, der Leiter des Staatlichen Schulamts Günzburg, Josef Seibold, der Bürgermeisterkandidat der CSU in Offingen, Roman Gepperth, 1. Bürgermeister Thomas Wörz (SPD), 2. Bürgermeister Robert Hieber (FW) sowie viele Mitglieder des AKS. Themen waren insbesondere die Inklusion, die Durchlässigkeit des Schulsystems im Freistaat Bayern, die Klassenstärken, das dreigliedrige Schulsystem, die flächendeckende Einführung von Ganztagesklassen sowie die Finanzausstattung des Bildungswesens. In Bayern liegt diese zwischenzeitlich bei 16 Milliarden Euro pro Jahr. Jeder dritte Euro wird im Freistaat Bayern für Bildungsausgaben verwendet. Fotos: © Patrick Bais.
Zurück zur Übersicht