Spatenstich für Hochwasserschutz im Mindeltal

Am Freitag, den 17. Juli 2015 fiel nach 15 Jahren Planung mit dem Spatenstich für den Bau des Hochwasserrückhaltebeckens und eines Drosselwerks zwischen Balzhausen und Bayersried der Startschuss für den Hochwasserschutz im Mindeltal. Die acht Kommunen Balzhausen, Bayersried, Thannhausen, Münsterhausen, Burtenbach, Jettingen-Scheppach, Burgau und Offingen sind bei diesem insgesamt 42,5 Millionen Euro teuren Großprojekt beteiligt. Neben Staatssekretär Johannes Hintersberger war auch der Landtagsabgeordnete Alfred Sauter vor Ort. Im September 2017 soll die erste Maßnahme abgeschlossen sein.

Fotos: © Wasserwirtschaftsamt Donauwörth

Zurück zur Übersicht