Über 4,6 Millionen Euro vom Freistaat für kommunale Hochbaumaßnahmen im Landkreis Günzburg

Günzburg/München(js). Auch in diesem Jahr unterstützt der Freistaat Bayern wieder kommunale Hochbaumaßnahmen im Landkreis Günzburg. Der Landkreis Günzburg, die Städte Günzburg und Krumbach, die Märkte Jettingen-Scheppach und Offingen, die Gemeinden Aletshausen, Bibertal und Röfingen sowie der Schulverband Thannhausen erhalten Zuweisungen nach Artikel 10 des Finanzausgleichsgesetzes (FAG) für kommunale Hochbaumaßnahmen in Höhe von insgesamt 4.638.000 Euro. Dies teilen die heimischen Landtagsabgeordneten Alfred Sauter und Staatssekretär Dr. Hans Reichhart (beide CSU) mit.

EU-Projekttag: Unterrichtsstunde in Europaverbundenheit

Europa ist mehr als Datenschutz, Roaming und Interrail: Am deutschlandweiten EU-Projekttag besucht der Abgeordnete Alfred Sauter Schüler des Günzburger Dossenberger Gymnasiums, diskutiert über aktuelle EU-Entwicklungen und stellt sich den Fragen der Jugendlichen.

Rund 500 Mio. Euro zusätzlich für pflegende Angehörige

Die Sicherstellung einer menschenwürdigen Betreuung im Alter ist dem neuen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder ein besonderes Anliegen. Mit dem Landespflegegeld, dem Ausbau von Pflegeplätzen und der Stärkung der Kurzzeitpflege greift Gesundheitsministerin Melanie Huml pflegenden Angehörigen unter die Arme.  Rund 500 Mio. Euro werden dafür in Zukunft zusätzlich zur Verfügung gestellt.

Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Informationsveranstaltung für Vereine und Unternehmen in Günzburg und Krumbach

Neue Datenschutzregelung für Betriebe und Vereine: Ab dem 25. Mai gilt die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung. Über die zahlreichen Neuanforderungen informiert der Präsident des Landesamts für Datenschutzaufsicht am 8. Mai in Krumbach, sowie eine Referentin der Hanns-Seidel-Stiftung am 23. Mai in Günzburg. 

Förderprogramme des Freistaats: 14 Mio. Euro für die Kinder- und Familienregion Günzburg im Jahr 2017

Der Landkreis Günzburg zählt zu den jüngsten Landkreisen Bayerns. Bei Familien ist er aufgrund seiner hohen Lebensqualität und vielfältigen Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche äußerst beliebt. Unterstützt wird der Landkreis dabei durch den Freistaat – im Jahr 2017 mit 14 Mio. Euro aus Förderprogrammen.

Lohnausgleich bei Fortbildungstagen für ehrenamtliche Helfer

Zum 1. Mai 2018 tritt eine Änderung des Katastrophenschutzgesetzes in Kraft, die ehrenamtlichen Rettungskräften eine Freistellung für Fortbildung mit Lohnausgleich ermöglicht. Die entsprechende Gesetzesänderung wurde im Landtag auf Initiative der Abgeordneten Alfred Sauter und Hans Reichhart (CSU Fraktion) beschlossen. 
 

18,2 Mio. Euro mehr Fördermittel für die bayerische Feuerwehr

Die Feuerwehrleute in Bayern bewältigen rein rechnerisch alle zweieinhalb Minuten einen Einsatz. Zur Unterstützung ihrer Arbeit stockte der Freistaat Bayern die Fördermittel im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 54 Prozent auf rund 52 Mio. Euro auf.

Bayerischer Eine Welt-Preis 2018

Günzburg/München(js). Die Bayerische Staatskanzlei und das Eine Welt Netzwerk Bayern e.V würdigen mit dem Bayerischen Eine Welt-Preis heuer zum 4. Mal nach 2012, 2014 und 2016 das vorbildliche bürgerschaftliche Engagement in Bayern. Die Abgeordneten Alfred Sauter und Dr. Hans Reichhart weisen darauf hin, dass Bewerbungen noch bis zum 23. März 2018 abgegeben werden können.

Unterstützung von Unternehmen im Landkreis Günzburg durch EU-Investitionen

Günzburg/München (js). In Deutschland wurden seit 1999 über 100.000 kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) durch zahlreiche Finanzierungsprogramme der Europäischen Kommission und des Europäischen Investitionsfonds (EIF) gefördert. Auch im Landkreis Günzburg haben zahlreiche KMUs finanzielle Impulse erhalten, die sie für die Gründung, das Wachstum und die Vergrößerung ihrer Unternehmen benötigen.

Unterrichtsstunde in Demokratie: Abgeordnete stellen sich den Fragen der Günzburger und Ursberger Schüler

Politik begeistert, Demokratie ist spannend – das möchten die Abgeordneten Alfred Sauter und Hans Reichhart den Schülern des Landkreises vermitteln. Am kommenden Freitag tauschen die Politiker den Plenarsaal im Landtag gegen das Klassenzimmer und stehen Jugendlichen Rede und Antwort.  
 

Woche der Ausbildung: Landtagsabgeordnete werben für Lehre im Landkreis


Jede zehnte Lehrstelle im Landkreis Günzburg blieb 2017 unbesetzt – besonders viele davon im Handwerk. Am kommenden Montag, den 26. Februar eröffnen die Landtagsabgeordneten Sauter und Reichhart die bayernweite Woche der „Aus- und Weiterbildung“ im Landkreis in Ichenhausen und Thannhausen. 

Landkreis Günzburg auf Platz 9 deutschlandweit


München. Der Landkreis Günzburg belegt im aktuellen Focus-Ranking der Regionen deutschlandweit den 9ten Platz. Damit verbessert sich die Region im Focus-Deutschland-Check um einen weiteren Platz. Die heimischen Abgeordneten Dr. Hans Reichhart und Alfred Sauter sehen die Region weiterhin auf einem sehr guten Weg: „Wir sind bestens aufgestellt. Der Landkreis Günzburg hat sich unter den Top-Regionen in Deutschland etabliert!“

9 Millionen Euro mehr für die Dorferneuerung


 Die heimischen CSU-Abgeordneten Alfred Sauter und Hans Reichhart haben sich für eine deutliche Erhöhung der Mittel zur Dorferneuerung eingesetzt. Um 9 Millionen Euro steigen die Fördergelder 2018 auf 36 Millionen Euro. Bereits 2017 wurde im Landkreis Günzburg kräftig investiert.

4,8 Millionen Euro fließen in den Breitbandausbau des Landkreises


Im Freistaat Bayern wurden bisher 39.000 Kilometer Glasfaserkabel verlegt – das ist eine längere Strecke als Bayerns Staats- und Kreisstraßen gemeinsam umfassen. Auch im Landkreis Günzburg wird kräftig investiert: Insgesamt 4,8 Millionen Euro Fördergeld hat Heimatminister Söder bisher den Kommunen für den Breitbandausbau zugeteilt.

4,8 Millionen Euro fließen in den Breitbandausbau des Landkreises


Im Freistaat Bayern wurden bisher 39.000 Kilometer Glasfaserkabel verlegt – das ist eine längere Strecke als Bayerns Staats- und Kreisstraßen gemeinsam umfassen. Auch im Landkreis Günzburg wird kräftig investiert: Insgesamt 4,8 Millionen Euro Fördergeld hat Heimatminister Söder bisher den Kommunen für den Breitbandausbau zugeteilt.

Schlüsselzuweisungen für das Jahr 2018: 36,4 Millionen Euro für Landkreis und Gemeinden


Günzburg/München(js) 36,4 Millionen Euro werden dieses Jahr im Rahmen der Schlüsselzuweisungen in den Landkreis Günzburg fließen. Der Landkreis selbst erhält davon über 17,9 Millionen Euro, an die kreisangehörigen Städte und Gemeinden gehen zusammengerechnet gut 18,5 Millionen Euro. „Mit diesen Geldern können vor Ort auch wichtige Projekte vorangetrieben werden, die den Bürgerinnen und Bürger unmittelbar nutzen“, freuen sich die heimischen Landtagsabgeordneten Alfred Sauter und Dr. Hans Reichhart (beide CSU).
 
 
 

CSU-Landtagsfraktion will grundlegenden Systemwechsel bei den Straßenausbaubeiträgen

 

Kloster Banz (js) Die Erhebung von Eigentümerbeiträgen beim Ausbau von kommunalen Straßen, die sogenannten Straßenausbaubeiträge, war in der Vergangenheit Anlass für engagierte Diskussionen. Wie die heimischen Abgeordneten Alfred Sauter und Dr. Hans Reichhart nun mitteilen, hat die CSU-Landtagsfraktion auf ihrer Klausurtagung in Kloster Banz folgenden Beschluss zu dieser Thematik gefasst: „Die CSU-Landtagsfraktion wird die Straßenausbaubeiträge schnellstmöglich abschaffen. Einzelheiten, wie Übergangsregeln oder die finanzielle Unterstützung der Kommunen, werden wir in Zusammenarbeit mit den Kommunalen Spitzenverbänden erarbeiten.“