9 Millionen Euro mehr für die Dorferneuerung

02.02.2018
© pixabay.com
© pixabay.com


 Die heimischen CSU-Abgeordneten Alfred Sauter und Hans Reichhart haben sich für eine deutliche Erhöhung der Mittel zur Dorferneuerung eingesetzt. Um 9 Millionen Euro steigen die Fördergelder 2018 auf 36 Millionen Euro. Bereits 2017 wurde im Landkreis Günzburg kräftig investiert.


Günzburg.
Von 27 auf 36 Millionen  Euro steigen die Fördermittel zur Dorferneuerung in Bayern, das beschloss der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags auf Initiative der CSU-Abgeordneten am heutigen Donnerstag. „Unsere Dörfer sind eine lebendige Heimat mit eigenständigem Charakter, das gilt es weiter auszubauen “, sagt der Landtagsabgeordnete Alfred Sauter. „Als eines der umfangreichsten und nachhaltigsten Investitionsprogramme im ländlichen Raum hat die Dorferneuerung große Bedeutung für die mittelständische Wirtschaft und gibt damit Impulse zur Belebung der Konjunktur und zur Sicherung von Arbeitsplätzen.“

 

Die Belebung der Ortskerne kräftigt das ländliche Lebensumfeld. Häuser mit alter Bausubstanz können saniert und leer stehende Gebäude  wieder genutzt werden. „Das stärkt den sozialen Zusammenhalt im Ort und reduziert den Flächenverbrauch für Wohn- und Gewerbeflächen an den Ortsrändern“, so Hans Reichhart. „Mit den zusätzlichen Mitteln wollen wir Wartezeiten verkürzen und die Dorferneuerungsprojekte rascher umsetzen.“ Gemeinsam mit Förderungen der Europäischen Union und der Bundesrepublik Deutschland werden 2018 in Bayern insgesamt  75 Millionen Euro für Dorferneuerung und Flurneuordnung investiert.

 

Bereits 2017 profitierte der Landkreis Günzburg von den Maßnahmen zur Dorferneuerung. Für rund 1,9 Millionen Euro wurde in Obergessertshausen, Breitenthal, Stoffenried und Wiesenbach sowie in Niederraunau und Münsterhausen der jeweilige Ortskern belebt. „Das Ziel der Arbeiten ist die zukunftsgerechte Gestaltung der Lebens-, Wohn- und Arbeitsbedingungen.“ sagt der Landtagsabgeordnete Alfred Sauter. „Die Dorferneuerung ist inzwischen ein unverzichtbares Instrument, um eine gleichwertige Entwicklung der ländlichen Räume zu gewährleisten“, so MdL Hans Reichhart.

 

Die Dorferneuerungs Maßnahmen im Landkreis Günzburg im Überblick

 


Schwerpunkte 2017

 

Dorferneuerung

 

 

Beschreibung des Projektes

Ort

Gemeinde

Fertigstellung der Gestaltung Dorfplatz

Nisthilfen für Gebäudebrüter

Breitenthal

Breitenthal

Baubeginn Dorfgemeinschaftshaus

Mönstetten

Dürrlauingen

Fertigstellung von Straßenumgestaltungen und Sanierung Dorfweiher

Stoffenried

Ellzee

Platzgestaltung Kirchenumfeld

Ellzee

Ellzee

Baubeginn Dorfgemeinschaftshaus

Billenhausen

Krumbach (Stadt)

Fertigstellung des Anbaus an die Mehrzweckhalle

Münsterhausen

Münsterhausen (Markt)

Baubeginn Dorfgemeinschaftshaus

Wattenweiler

Neuburg a.d. Kammel (Markt)

Errichtung von zwei Brücken

Oberwiesenbach

Wiesenbach

 

Flurneuordnung

 

 

Beschreibung des Projektes

Ort

Gemeinde

Neuverteilung der Grundstücke im Unternehmensverfahrens Offingen (Umgehungsstraße)

Offingen

Offingen (Markt)

 

Konzepte / Planungen

 

 

Beschreibung des Projektes

Ort

Gemeinde

Vergabe einer räumlichen Fachplanung mit Planung Grünordnung

Burtenbach

Burtenbach

Fertigstellung Gemeindeentwicklungs-konzept

Deisenhausen

Deisenhausen

Planung für Umbau der Hauptstraße

Münsterhausen

Münsterhausen

Fertigstellung Gemeindeentwicklungs-konzept

Neuburg

Neuburg a.d. Kammel (Markt)

 

Geplante Schwerpunkte 2018

 

Dorferneuerung

 

 

Beschreibung des Projektes

Ort

Gemeinde

Fertigstellung des Dorfgemeinschaftshauses

Obergessertshausen

Aichen

Abschluss der Baumaßnahme Gehwege entlang der Staatsstraße

Breitenthal

Breitenthal

Fertigstellung Dorfgemeinschaftshaus

Mönstetten

Dürrlauingen

Baubeginn der Freizeitanlage

Stoffenried

Ellzee

Fertigstellung Platzgestaltung am Friedhof

Ellzee

Ellzee

Einleitung der einfachen Dorferneuerung mit Baubeginn Dorfgemeinschaftshaus

Oxenbronn

Ichenhausen (Stadt)

Fertigstellung Dorfgemeinschaftshaus

Billenhausen

Krumbach (Stadt)

Fertigstellung Dorfgemeinschaftshaus

Wattenweiler

Neuburg a.d. Kammel (Markt)

Baubeginn Neugestaltung Parkplatz an der Heilig-Kreuz-Straße

Mindelzell

Ursberg

Baubeginn der Straßen- und Platzgestaltungen

Oberwiesenbach
Unterwiesenbach
Oberegg

Wiesenbach