CSU-Landtagsfraktion will grundlegenden Systemwechsel bei den Straßenausbaubeiträgen

Die Erhebung von Eigentümerbeiträgen beim Ausbau von kommunalen Straßen, die sogenannten Straßenausbaubeiträge, war in der Vergangenheit Anlass für engagierte Diskussionen. Wie die heimischen Abgeordneten Alfred Sauter und Dr. Hans Reichhart nun mitteilen, hat die CSU-Landtagsfraktion auf ihrer Klausurtagung in Kloster Banz folgenden Beschluss zu dieser Thematik gefasst: „Die CSU-Landtagsfraktion wird die Straßenausbaubeiträge schnellstmöglich abschaffen. Einzelheiten, wie Übergangsregeln oder die finanzielle Unterstützung der Kommunen, werden wir in Zusammenarbeit mit den Kommunalen Spitzenverbänden erarbeiten.“